• Einzeltherapie

    Autisten berichten oft, dass sie sich in der neurotypischen Welt fremd fühlen. Viele versuchen mit einem hohen Energieaufwand sich anzupassen um akzeptiert zu werden. Dies geht zu Lasten ihrer Individualität und führt häufig dazu, dass sie ihre Wünsche und Bedürfnisse aus den Augen verlieren. In der Therapie kann es darum gehen, eigene Stärken herauszufinden und erlebbar zu machen. Auf dieser Grundlage können Ziele, Grenzen und Lebensentwürfe definiert werden, die der Persönlichkeit entsprechen.

  • Themen und Inhalte

    • Vermittlung von Sozialkompetenzen je nach Bedarf und Wunsch

    • Soziale Anpassung und Akzeptanz vs. Abgrenzung und der eigenen Individualität Raum geben

    • Freundschaft und Beziehungen

    • Körperwahrnehmung und Sexualität

    • Selbstwahrnehmung und Spannungsregulation

    • Freizeitgestaltung

    • Schule, Arbeit und Beruf

    • Gesundheit, Krankheit, Alter

    • Berücksichtigung von Bezugspersonen im therapeutischen Prozess